Theile Heizung & Sanitär GmbH
Emsdettener Str. 193
48477 Hörstel
05454-933 616
0173-7062840
E-Mail schreiben
www.theile-24.de
Unsere Leistungen in der Übersicht
Ölheizung
Gasheizung
Pelletheizung
Wärmepumpen
Solaranlagen
Blockheizkraftwerk
Lüftung
Bad Planung / Renovierung
Wartung
Theile Heizung & Sanitär GmbH
Quellenangaben
© aktion pro eigenheim   © georgerudy - Fotolia.com  
Neubau mit Euroscheinen © aktion pro eigenheim Die neue "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" soll die Förderprogramme von KfW und BAFA zusammenfassen und vereinfachen © aktion pro eigenheim
Neubau mit Euroscheinen © aktion pro eigenheim Die neue "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" soll die Förderprogramme von KfW und BAFA zusammenfassen und vereinfachen © aktion pro eigenheim
Förderung von KfW und BAFA wird neu geordnet

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) startet 2021

Um die Förderung zu vereinfachen und zu bündeln, werden die vielen aktuell bestehenden Förderprogramme zu drei Teilprogrammen zusammengefasst. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) besteht dann noch aus diesen Programmen:
 

 

  • BEG WG = Vollsanierung oder Neubau von Wohngebäuden
  • BEG NWG = Vollsanierung oder Neubau von Nichtwohngebäuden
  • BEG EM = Einzelmaßnahmen an Wohn- oder Nichtwohngebäuden

Alle Programme soll es im Laufe des Jahres 2021 in einer Zuschussvariante (zu beantragen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - BAFA) und einer Kreditvariante (zu beantragen bei der KfW) geben.

Zeitplan für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
Geplant ist, dass die BEG EM (für Einzelmaßnahmen) im Januar 2021 in der Zuschussvariante beim BAFA startet. Die BEG NWG und BEG WG (Zuschuss- und Kreditvariante) sowie die BEG EM in der Kreditvariante sind zur Durchführung durch die KfW für den Sommer 2021 geplant.

Was ändert sich mit der neuen Förderung für Bauherren?
Die Richtlinien für die neue Förderung werden Ende 2020 veröffentlicht, aber an der Höhe der Förderung wird wohl kaum etwas ändern, weil die Fördersätze 2020 schon angepasst und erhöht wurden. Neu wird aber sein, dass der besondere Einsatz von erneuerbaren Energien und besonders nachhaltige Bauvorhaben mit einer Extra-Förderung belohnt werden. Für alle Förderungen können Bauherren und Eigentümer künftig zwischen Zuschuss und Kredit wählen.

Die geplanten Änderungen im Überblick:

  • Das Effizienzhaus 115 soll bei der Sanierungsförderung entfallen, dafür wird das Effizienzhaus 40 auch für die Sanierung eingeführt.
  • Der besondere Einsatz von erneuerbaren Energien (Sanierung und Neubau) oder eine Nachhaltigkeitszertifizierung (nur Neubau) sollen mit einer höheren Effizienzhaus-Förderung belohnt werden.
  • Die Anforderungen an den baulichen Wärmeschutz sollen beim Effizienzhaus Denkmal wegfallen.
  • Neu sollen Smart Home Systeme als Einzelmaßnahme gefördert werden und Sonnenschutzsystemen auch ohne Fenstertausch.
  • Erhöhung der Förderung für die Baubegleitung bei Wohngebäuden in Abhängigkeit von der Anzahl der Wohneinheiten.
  • Für die Förderung inklusive Baubegleitung soll nur noch eine Antragstellung erforderlich sein.

Mit freundlicher Genehmigung von aktion-pro-eigenheim.de
© aktion-pro-eigenheim.de
zurück