Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Theile Heizung & Sanitär GmbH
Emsdettener Str. 193
48477 Hörstel
05454-933 616
0173-7062840
E-Mail schreiben
www.theile-24.de
Unsere Leistungen in der Übersicht
Ölheizung
Gasheizung
Pelletheizung
Wärmepumpen
Solaranlagen
Blockheizkraftwerk
Lüftung
Bad Planung / Renovierung
Wartung
Theile Heizung & Sanitär GmbH
Quellenangaben
© Bundesnetzagentur   © georgerudy - Fotolia.com  
Screenshot Marktstammdatenregister © BundesnetzagenturErsetzt alle bisherigen Register und Meldeportale: Im Marktstammdatenregister (MaStR) müssen alle neuen und bestehenden Photovoltaik-Anlagen, Solarstromspeicher und BHKW eingetragen werden © Bundesnetzagentur
Screenshot Marktstammdatenregister © BundesnetzagenturErsetzt alle bisherigen Register und Meldeportale: Im Marktstammdatenregister (MaStR) müssen alle neuen und bestehenden Photovoltaik-Anlagen, Solarstromspeicher und BHKW eingetragen werden © Bundesnetzagentur
PV-Anlagen, Solarstromspeicher und BHKW müssen eingetragen werden

Marktstammdatenregister: Eintrag von Photovoltaik-Anlagen Pflicht

Das neue MaStR ersetzt mehrere alte Register wie das Anlagenregister und das PV-Meldeportal der Bundesnetzagentur und gibt so einen abschließenden Überblick über die Anlagen im deutschen Stromnetz.

Auch Eigentümer, die ihre Photovoltaik-Anlage schon seit vielen Jahren betreiben und an verschiedenen anderen Stellen bereits registriert sind, müssen ihre Solaranlage in das Marktstammdatenregister (MaStR) eintragen. Wer zusätzlich einen Solarstromspeicher für seine Eigenversorgung nutzt, muss auch diesen erfassen.

Bis wann muss meine Photovoltaik-Anlage im Marktstammdatenregister eingetragen werden?

  • Eine Neuanlage muss innerhalb eines Monats nach Inbetriebnahme online im Marktstammdatenregister eingetragen werden.
  • Eine schon bestehende Solaranlage, die vor dem Start des Marktstammdatenregisters in Betrieb gegangen ist, kann bis spätestens zwei Jahre nach dem Start des Registers eingetragen werden, also bis Ende Januar 2021.
  • Bestehende Stromspeicher müssen bis zum 31.12.2019 registriert werden.

Übrigens: Wer seine Anlage nicht persönlich registrieren kann, kann auch eine andere Person (Familie, Installateur, Dienstleister usw.) bevollmächtigen.

Welche Daten muss ich im Marktstammdatenregister eintragen?
Im Marktstammdatenregister werden ausschließlich Stammdaten eingetragen. Dazu gehören beispielsweise Standortdaten, Kontaktinformationen, technische Anlagendaten, Unternehmensform. Damit Hausbesitzer alle Daten zur Hand haben, können sie die Registrierungshilfen und Video-Anleitungen der Bundesnetzagentur nutzen.

Was passiert, wenn ich meine Photovoltaik-Anlage nicht rechtzeitig ins Register eintrage?
Wird die Anlage nicht fristgerecht eingetragen, verlieren die Eigentümer schlimmstenfalls einen Teil ihres Anspruchs auf die Einspeisevergütung nach EEG. Sie erhalten dann nicht den vollen Betrag für eingespeisten Strom. Deshalb ist der Eintrag unverzichtbar. Übrigens müssen auch Anlagen, die keine Vergütung erhalten, eingetragen werden! Sonst kann ein Bußgeld drohen.

Das Register steht online unter www.marktstammdatenregister.de. 


Mit freundlicher Genehmigung von Energie-Fachberater.de
© Energie-Fachberater.de
zurück